Biographie

Reg.-Rat Werner F. Uhl wurde 1941 in der Weststeiermark geboren, lebt und arbeitet in Leibnitz, Steiermark. Er war Lehrer und Direktor, Kunsterzieher am BG und BRG Leibnitz, Kulturreferent und Vizebürgermeister der Stadt Leibnitz und zuletzt Bezirksschulinspektor. Er zeichnet und malt seit seiner frühesten Jugend, beschäftigt sich hauptsächlich mit der Aquarellmalerei und widmet sich nun auch der Acryltechnik. Seine künstlerische Ausbildung erhielt er bei namhaften Künstlern an diversen Kunstakademien in Österreich und Deutschland.

Er ist Herausgeber zahlreicher Kunstkalender und der Kunstbände „Naturpark Südsteirisches Weinland“, „Farbwelten“, „Venedig – Impressionen der Lagunenstadt“ und „Stadtansichten – Anlässlich 100 Jahre Stadt Leibnitz“. Seine Bilder wurden in unzähligen Ausstellungen der Öffentlichkeit präsentiert.

Komponisten und Lyriker haben zu seinen Werken Stücke komponiert und lyrische Texte verfasst, die teilweise in den genannten Büchern abgedruckt sind. So ergibt sich eine wunderbare Symbiose zwischen Malerei, Musik und Literatur.