Malseminar Aquarell: „Aktmalerei – Aktzeichnen“

„Den Menschen am Modell studieren“

Der Akt ist ein wichtiges, aber auch eines der schwierigsten Themen in der Malerei. Wir wollen in diesem Kurs anhand von Modellen versuchen, den menschlichen Körper zu erfassen, zu zeichnen und zu malen. Wir wollen aber auch den ästhetischen Ausdrucksmöglichkeiten des menschlichen Körpers auf die Spur kommen, wobei auch Sinnlichkeit und Erotik eine Rolle spielen.

Ziel ist es auch, eine erste wichtige Grundorientierung der Proportionserfassung zu erreichen. Ebenfalls zu den Prioritäten des Einstiegs ins Figürliche gehört die Vertrautheit mit dem Zeichnen (Stift) und Malen (Aquarell) eines Aktes in Ruhestellung, im Stand, liegend und im Sitzen.

Schwerpunkt dieses Seminars wird daher das Zeichnen und Malen vor dem Modell als Auseinandersetzung mit den Proportionen und künstlerischen Gestaltungsmöglichkeiten sein.

Jeder Kursteilnehmer wird ganz individuell begleitet und gefördert. Am Ende eines jeden Kurstages findet dann auch eine ausführliche Bildbesprechung statt.