Malseminar: „Graphik – Aquarell“

„Zeichnen und Malen in der Natur“

Die Zeichnung kann als Vorstudie und Vorbereitung für ein Aquarell, ein Gemälde dienen, ebenso kann sie als eine selbstständige Kunstform angelegt werden. Beides soll in diesem Kurs systematisch vermittelt, vor allem aber die Verknüpfung von graphischer Darstellung und Aquarellmalerei praktiziert werden.

Die Kursteilnehmer erlernen durch genaues Beobachten und Wahrnehmen den zeichnerischen Aufbau einer Landschaft – wobei die Bildkomposition besonders wichtig ist – und die farbliche Umsetzung mit Aquarellfarben.

So entsteht eine spannende Symbiose zwischen Zeichnung und Malerei. Es wird einerseits gezeigt, wie fertige Zeichnungen mit dem Pinsel koloriert werden können, andererseits wie reine Aquarellbilder entstehen.

Unsere Motive werden südsteirische Bauernhäuser, die Pappeln und Weingärten, die sanften Hügeln aber auch historische Gebäude sein. Am Ende eines jeden Kurstages findet dann auch eine ausführliche Bildbesprechung statt.