Aquarelle – Akte

Kunst und Poesie der Leidenschaft

Der Akt ist ein wichtiges, aber auch eines der schwierigsten Themen in der Malerei. Und trotzdem, oder gerade deswegen haben Künstler sich seit Jahrhunderten mit dieser Thematik beschäftigt. So war es auch für mich eine Herausforderung, mich verstärkt mit der Aktmalerei auseinander zu setzen, um den ästhetischen Ausdruckmöglichkeiten des menschlichen Körpers besser auf die Spur zu kommen. Es ist der Versuch, die Posen der Modelle zu Gesten der Anmut, der Weichheit des Fließenden und der Hingegossenheit, Körperdarstellungen zu reduzierten, farbige Landschaften zu Gefühlslandschaften, zu erotischen Gebirgen menschlicher Formen zu verwandeln. Dieses Abenteuer „Aktmalen“ hat eine ungeheure Faszination. Die Bildkraft des menschlichen Körpers ist einfach faszinierend und unerschöpflich und für einen Maler, der mit dem Auge sucht um das Wesentliche zu finden, eine permanente Herausforderung.